Java Programmierer und Web Entwickler

Java EE 5, Java SE 6, ADF, MySQL
Javascript, HTML, CSS, PHP, Typo3
Mayen, Koblenz, Bonn, Köln, Andernach,Neuwied
 
 

Projektbeschreibung



Die Webanwendung „Bewerbungsportal“ wurde von mir begleitend zur Zertifizierung zum ORACLE Certified Professional Java EE 5 Web Component Developer © entwickelt. Die Anwendung ist eine Java EE Enterprise Application, die auf einem Oracle Glassfish © Server deployed wird . Hierzu habe ich verschiedene Techniken und Frameworks benutzt, die auch über das inhaltliche Ziel der Zertifizierung hinausgingen. Als Entwicklungsumgebung kam ORACLE Java 7 JDK © mit Netbeans 7.1 © zum Einsatz. Die dahinter liegende Datenbank ist eine MySQL-Datenbank mit einer XAMPP Installation ©.

Als Grundlage für das Projekt habe ich eine Datenbank mit drei Tabellen erstellt - eine User-, eine Zugriffs- und eine Besucher -Tabelle. In der Zugriffstabelle speichere ich sämtliche IP-Adressen der Seitenbesucher auch die der Google-Bots und in der Besucher-Tabelle die eingeloggten Besucher. Anschließend mussten auf dem Glassfish-Server eine JDBC- bzw. eine Mail- Ressource und zugehörige Connector erstellt werden. Diese dient zur Unterstützung der Entity-Classes und der Stateless Session-Bean Einheiten. Das Datenbankhandling und die Geschäftslogik werden ausschließlich hier gehandelt, so dass diese Einheiten auch für andere Anwendungen zur Verfügung stünden. Auch die Mail-Funktionen sind hier zu finden.

Als Nächstes stand die View-Entwicklung im Vordergrund. Die Grundlage bildet 960er/24 spaltiges Layout. Dieses habe ich in JSP's überführt. Das Projekt besteht aus einer einzigen “index.jsp“, die je nach Zustand der Session- bzw. Request- Objekte mittels Standard- Taglibs und Auswertung durch EL die verschiedenen Teil-JSP's includet. Antworten werden als Request-Objekt übertragen. Des Weiteren sind einige Javascript Anwendungen implementiert.

Als zentrale Verwaltungseinheit gibt es ein „Dispatcher“ Servlet. Hier wird auf Anfragen aus der View-Einheit reagiert, Request- bzw Session- Objekte manipuliert bzw. bereitgestellt und die Verbindung zu den Model-Objekten hergestellt.

 
 
Referenzlink
 
 

Andreas Jacobi
Auf dem Weingarten 3

56727 Mayen
Tel.: 02651 496 7733